Berufsfachschulen für Pflegehilfe in Aue und Annaberg-Buchholz

 
Seit dem 22.08.2011 haben Sie die Möglichkeit einer Ausbildung an der staatlich anerkannten Berufsfachschule für Pflegehilfe in Aue.
 
Berufsfachschule für Pflegehilfe des VBFA e. V.
staatlich anerkannte Ersatzschule
Schwarzenberger Straße 10
08280 Aue
 
Tel.: 03771 257017
Fax: 03771 257018
 
Webseite der Schule
Facebookauftritt der Schule
 
Seit dem 08.08.2016 haben Sie ebenso die Möglichkeit einer Ausbildung an der Berufsfachschule für Pflegehilfe in Annaberg-Buchholz.
 
Berufsfachschule für Pflegehilfe des VBFA e. V.
staatlich genehmigte Ersatzschule
Gewerbering 51
09456 Annaberg-Buchholz
 
Tel.: 03733 2229-6
Fax: 03733 2888-96
 
Webseite der Schule
 

Das Ausbildungsziel besteht darin, die Befähigung und Kompetenzen zu erwerben, um alte Menschen, kranke Menschen und  Menschen mit Behinderung unter Anleitung einer Pflegefachkraft qualifiziert zu pflegen und zu betreuen.

Auf der Grundlage der „Bekanntmachung des SMWA für die Durchführung von Qualifizierungsvorhaben für den Programmbereich „Qualifizierung von Arbeitslosen zu einem anerkannten Berufsabschluss“ im Rahmen der
„JobPerspektive Sachsen“ in der ESF-Förderperiode 2014 bis 2020 des SMWA vom 27. November 2015 beschulen wir Teilnehmer vom Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH.

 
Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Sie kann um ein Jahr verkürzt werden, wenn die einjährige Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege erfolgreich absolviert wurde.
Am Ende der Ausbildung stehen zwei schriftliche Prüfungen und eine praktische Prüfung.
 
Zugangsvoraussetzungen:
  • der Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss und
  • ein Nachweis über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes, der zum Zeitpunkt des Aufnahmeantrags nicht älter als drei Monate sein darf
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses

 

Anmeldeformular

Infoblätter Aue und Annaberg

Flyer Annaberg

benötigte Unterlagen