Jugendwerkstatt / Aktivierungshilfe

Aktivierungshilfen für Jüngere nach § 45 SGB III sowie nach § 16 SGB II

Wir motivieren die Jugendlichen und jungen Erwachsenen für eine berufliche Qualifizierung und bereiten sie auf den Übergang in eine Ausbildung vor.

Maßnahmedauer

  • 6 Monate bis max. 12 Monate

Maßnahmeorte

VBFA e.V. Ausbildungsstätte Chemnitz
Waldenburger Straße 63
in Bietergemeinschaft mit der JBH gGmbH

Maßnahmeziele:

  • Heranführung und Eingliederung in das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem
  • Übergang in BvB
  • Berufsorientierung
Jugendwerkstatt

Teilnehmer/innen:

Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 - 25 Jahren, die ihre Schulpflicht erfüllt haben. Insbesondere:

  • Schulabgänger ohne oder mit unzureichendem Schulabschluss

  • Ausbildungsabbrecher bzw. Abbrecher von Maßnahmen

  • junge Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen

  • ausländische Jugendliche und junge Spätaussiedler mit Sprachproblemen

  • junge Menschen mit sozialen Defiziten

Projektansätze:

  • Kochen, Pflegen, Dekorieren - Fit im Haushalt
  • Auto & Co - Modelle im Fahrzeugbau
  • Meine eigenen vier Wände

Modalitäten:

Die Teilnehmer erhalten:

  • Mittagessen

  • eine Monatskarte für die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel der Stadt Chemnitz
  • Taschengeld