Herzlich Willkommen!

Wir, als Verein zur Beruflichen Förderung und Ausbildung e. V. (VBFA), sind ein gemeinnütziger und mildtätiger Träger für die Durchführung von Maßnahmen zur sozialpädagogischen und wirtschaftlichen Betreuung Jugendlicher und hilfebedürftiger Menschen.

Seit unserer Gründung im Jahr 1991
ist es unser Ziel, diese Menschen bei der Verwirklichung ihrer beruflichen Vorhaben
zu unterstützen.

Um unser Anliegen zu realisieren, arbeiten
wir mit der Diakonie Sachsen sowie
anderen regionalen Trägern zusammen
und unterhalten Kontakte zu zahlreichen klein- und mittelständischen Unternehmen.

Von links nach rechts:  Bereichsleiter Schulen: Herr Schonst 
Geschäftsführender Vorstand: Frau Kilian, Herr Höhnel

Unsere hauptsächlichen Wirkungsfelder sind:

  • Berufsorientierung
  • Berufseinstiegsbegleitung
  • Berufsvorbereitung
  • außerbetriebliche Erstausbildung
  • Verbundausbildung
  • Aktivierungs- und Eingliederungsmaßnahmen
  • berufliche Fortbildung
  • Kompetenzfeststellungsverfahren
  • Umschulungen und Trainingsmaßnahmen
  • Ausbildung Altenpfleger
  • Weiterbildungen

 

Zum pädagogischen Konzept des VBFA gehört das Betreiben von Berufsschulen. Aus diesem Grunde richtete der Verein 1997 Ersatzschulen in Chemnitz und Aue ein. 2003 stellten wir uns zum ersten Mal den Anforderungen der Zertifizierung nach ISO 9001:2000 und konnten 2006 die geforderte Qualität zur Rezertifizierung nachweisen. Ebenso die Zertifizierung nach AZWV. Im Jahr 2009 und 2012 wurden wir durch den TÜV Rheinland nach den Anforderungen ISO 9001:2008 zertifiziert.Des Weiteren erhielten wir 2015 wieder das Zertifikat als zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterentwicklung (AZAV).

Seit 2004 gehören zwei evangelische Berufsfachschulen für Altenpflege mit Standorten Aue und Annaberg-Buchholz dem VBFA an.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein und laden Sie ein, unsere vielfältigen Angebote kennenzulernen!

 

Übersicht der Weiterbildungen für 2017

 

Weiterbildungskalender

Anmeldeformular